Uran Verschmutzung und Strahlenbelastung an der Liesing entdeckt

FPÖ-Liesing: Umweltschutz ist Heimatschutz

Uran Verschmutzung und Strahlenbelastung an der Liesing entdeckt – Rot/Grüne Stadtregierung untätig – FPÖ-Liesing fordert sofortige Sanierung!

Bereits im Juni des vergangenen Jahres hatten wir eine Anfrage zu den Bodenuntersuchungen auf den Osram Gründen eingebracht, aber bis jetzt, von der zuständigen Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ), noch keine Antwort erhalten. Anscheinend wollte man das Ergebnis verheimlichen.

Laut eines Gutachtens wurden auf dem Gelände großflächige Verunreinigungen mit Cer, Thorium und Uran festgestellt. Neben den Schadstoffen im Boden, konnte an mehreren Stellen eine Strahlenbelastung nachgewiesen werden. Laut den Experten ist das Schadstoffpotential des in hohen Konzentrationen vorhandenen Urans sehr groß und stelle daher eine erhebliche Gefahr für die Umwelt dar. Die FPÖ-Liesing hat einen Antrag zur sofortigen Sanierung eingebracht.